Demonstrationsanlage
Wir sind stolz unsere Versuchsanlage vorzustellen, die ab Anfang 2019 für Tests in Ihrem Unternehmen zur Verfügung steht.
Die Anlage dient der Demonstration einer UO Vorbehandlung mittels ESR und HOD Technologie.
Sie hat eine Kapazität von 100-250 l/h (einstellbar) ohne den Bedarf an Ionenaustauschharzen oder Chemikalien.

 

Herunterladbare Informationsseite

 

Verfahrensfließbild des chemikalien- und medienfreien PW/WFI Aufbereitungssystems

Standardmäßige Speisewasserspezifikation

  • Gesamthärte (als CaCO3) 100-250 ppm
  • Chloride 10-100 ppm
  • Eisen < 0,2 ppm
  • Verblockungsindex SDI < 3 ppm
  • Freies Chlor < 1,0 ppm
  • Chloramin < 0,25 ppm
  • Silizium < 10 ppm
  • Mangan < 0,02 ppm
  • CO2 < 20 ppm
  • Leitähigkeit 200-700 µS/cm
  • pH 6,5-8,0

Ansichten der Demonstrationsanlage

Anschlüsse

PositonAnschlußAnschlussgrößeAnschlußtypBetriebsdruck
(bar)
Durchflußmenge
(m3/h)
Temp.
(°C)
N1Kaltwasser1”ASME BPE2-40.5Umgebungstemperatur
N2Produktwasser Ablauf1/2”ASME BPE1-30.1 – 0.25Umgebungstemperatur
N3ESR Abfluss11/2”ASME BPEHydrostatsch0.4Umgebungstemperatur
N4UO Abfluss1”ASME BPE8-120.1Umgebungstemperatur
N5Abluss Probenahmestelle1”ASME BPEHydrostatsch0.1Umgebungstemperatur
N6Tankabfluss1”ASME BPEHydrostatsch0.4Umgebungstemperatur
N7Eingang Instrumentenluf8 mmSchnellanschluss6-81Umgebungstemperatur
N8Stromanschluss32A / 400 VACIEC 309 CEEUmgebungstemperatur

Abmessungen (mm)

NettoL: 2000W: 800H: 1922
TransportL: 2160W: 960H: 2050

Gewicht (Kg)

Netto leerBetriebsfertigTransport
650750830